So viel zum Thema entschlacken

Hallöchen!

Ich melde mich mal wieder ^^ hehe

Ich hab ja gestern mal geschrieben, dass ich ja mit dieser entschlakungskiste anfangen wollte. Ja so viel zum Thema nur Suppe und Saft und Wasser blablabla. Ich habe es gestern abend ja noch gepackt mit der Suppe. Davon mal abgesehen, dass ich im Bett dann dachte noch was zu Essen wäre nett. Aber andererseits war ich auch müde und hatte keine Lust aufzustehen. 

Heute morgen stand ich voller Tatendrang auf, mega Hunger hatte ich dato noch garnicht. Ich hatte mir ja bis dato auch vorgenommen, keinen Kaffee stattdessen Tee und keine Zigaretten. Diese Motaivation hielt bis zum Dorfladen, an dem ich jeden morgen vorbei Fuhr. Dort angelte ich mir erst einmal eine Schachtel Zigaretten. Gut, wenn ich dieses laster schon nicht los werden, dann belassen wir es Essentechnisch bei dem was ich mir vorgenommen hatte. Naja, aber nachdem ich ja bei dem Thema rauchen schon eingeknickt bin, knickte ich auch in der Arbeit bezüglich meines Kaffeekonsumes ein. Erster gang war zur Kaffeemaschiene um mir einen Kaffee zu holen. Gut bei dem einen Kaffee blieb es dann im laufe des Tages natürlich nicht. Es beläuft sich inzwischen auf gut 6 Tassen Kaffee heute.

In der Frühstückspause konnte ich es mir auch nicht verkneifen. Da musste ich mir dann ganz dringen nen Laugensemmel mit Käse am Kiosk holen. Weil der mich so angelacht hat. Das zog sich dann den restlichen Tag so weiter. Zu mittag kamen Kollegen, ob ich nicht Lust hätte mit zum Dönerstand bei uns in der nähe zu gehen und da zu Mittag zu essen. Und bei Döner kann ich so schlecht nein sagen, zumal ich mal wieder Bock hatte auf einen Dürüm mit Fleisch. Die Wahl der soße ist auf Currysosse gefallen. Allerdings habe ich es im nachhinein bereut, dass ich es nicht bei der Johgurtsosse gelassen habe. Die Currysosse war ja mal sowas von ekelhaft. Die hatte so nen merkwürdigen chemischen Beigeschmack. Als wäre den Betreibern der Dönerbude ne Flasche Desinfektionsmittel oder Nagelackentferner in die Soße gefallen. Gut und zu guter letzt habe ich mir dann noch zwei Packen Balisto reingezogen.

 

Fazit des Tages, Kein Erfolg erziehlt. Ende vom Lied, ich habe aktuell wieder Kopfschmerzen. Und mein wille ist bestechlich ^^.  

8.4.15 19:24

Letzte Einträge: Reittherapie, eigenes geschreibsel , Test , Thermomix, zweiter Versuch , Nun ja, Fleisig

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen